Kostenloser Versand ab 40 €
Schneller Versand mit DHL
Kauf auf Rechnung

Blinkerhandschuh in Schwarz/Grau

Mehr Sicherheit beim Abbiegen: Handschuhe zeigen durch Blinken den Fahrtrichtungswechsel an

  • Stoßfeste & wasserabweisende Blinkereinrichtung
  • Mit 16 langlebigen, leuchtstarken LEDs (batteriebetrieben)
  • Automatische Abschaltfunktion nach 15 Sekunden
  • Batterien auswechselbar
  • Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer, Skateboarder, Inlineskater u. v. m.
Artikelnummer: Blinkerhandschuh

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Regulärer Preis: 49,99 €

Sonderpreis 29,99 €

Inkl. 19% MwSt.
Reset Configuration

* Pflichtfelder

Artikelbeschreibung

Details

Bringen Sie Licht ins Dunkel!

Gerade in Großstädten ist es in der Dämmerung oder in den Herbst- und Wintermonaten wichtig, sich als Radfahrer optisch bemerkbar zu machen. Speziell beim Abbiegen kann es schnell vorkommen, dass ein Radfahrer bei schlechten Lichtverhältnissen übersehen wird. Dafür gibt es jetzt die ebenso einfache wie geniale Lösung: den "Blinkerhandschuh"! Er funktioniert denkbar einfach: Zum Aktivieren des Blinkers mit dem Daumen das Anschalt-Symbol am Zeigefinger drücken und die beidseitig angebrachten Leuchtdioden an der Spitze des Zeigefingers fangen an zu blinken. So werden Sie beim Abbiegen nicht mehr übersehen und fahren ab sofort „auf Nummer sicher!“

Der "Blinkerhandschuh" ist nicht nur für Radfahrer, sondern auch für Fahrer von Rollschuhen, Inlineskates, Skateboards u. v. m. geeignet.

Gründer-Vita: 

Der Gründer: Harald Gerhard
Als Fahrradfahrer lebt man in der dunkleren Jahreszeit gefährlich, vor allem beim Abbiegen. So kam Harald Gerhard auf die Idee eines Fahrradblinkers in Form eines Handschuhs. Er funktioniert denkbar einfach: Zum Aktivieren des Blinkers muss man nur mit dem Daumen das Anschalt-Symbol am Zeigefinger drücken und die beidseitig angebrachten Leuchtdioden an der Spitze des Zeigefingers fangen an zu blinken. So fahren Sie einfach „auf Nummer sicher!“

Details: 

  • Material: Innenfläche: 55 % Nylon, 45 % Polyurethan; Außenfläche: 94 % Polyester, 6 % Elasthan
  • Größe: Erhältlich in den Größen: XS/ S (7-8, 16-20 cm Handumfang), M/L (9-10, 20-24 cm Handumfang), XL/XXL (11-12, 24-28 cm Handumfang). 
  • Leistung: Batteriebetrieben, jeweils 2x CR2032 Batterien inklusive.
  • Lieferumfang: 1 x Paar Handschuh mit 8 LEDs (4 Vorderseite, 4 Rückseite), 2 x 3 V-Knopfzelle, Typ CR2032 (bereits eingelegt)
  • Hinweise: 
    • Warnung vor Verätzungen durch Batteriesäure! Batterien können bei Verschlucken lebensgefährlich sein. Batterien und Artikel für Kinder und Tiere unerreichbar aufbewahren. Wurde eine Batterie verschluckt, muss sofort medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden. 
    • Vorsicht vor Verätzungen durch Batteriesäure! Sollte eine Batterie ausgelaufen sein, den Kontakt von Haut, Augen und Schleimhäuten mit der Batteriesäure vermeiden. Bei Kontakt mit Batteriesäure die betroffenen Stellen sofort mit reichlich klarem Wasser spülen und umgehend einen Arzt aufsuchen.

Zusatzinformation

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen (1)

Tolle Idee, (noch) nicht für den harten Alltag geeignetKundenmeinung von E-Biker
Bewertung
Vorweg einmal: Geniale Idee! Vor geraumer Zeit hatte ich mir auch schon einmal überlegt, wie man so etwas machen kann, habe es aber mangels Zeit verworfen. Umso erfreuter war ich, dass es jemanden gibt, der die selbe Idee umsetzen konnte!
Dafür hätte es fünf Sterne gegeben! :-)
ABER:
Zu Weihnachten habe ich die Blinkerhandschuhe bekommen und sie am 08.01.2018 das erstel Mal benutzt.
Ich fahre täglich bei jedem Wetter mit dem E-Bike zur Arbeit und zurück (jeweils eine Stunde, je ca. 27 km) und trage bei der momentanen Witerung natürlich Handschuhe - die Blinkerhandschuhe.

Der Tragekomfort ist ganz gut, allerdings sitzt der Daumen nicht so perfekt - der ist etwas eng und spitz geraten. Das gibt einen halben Stern Abzug...

Ein weiterer halber Stern geht hier weg: Die Blinkdauer von 15 Sekunden finde ich sehr lang. Bei einer Geschwindigkeit von 36 km/h (keine Seltenheit bei mir, eher mehr) lege ich pro Sekunde 10 m zurück. Ich muss also schon 100 m (oder früher) vor dem Abbiegen mit dem Blinken anfangen, um "nur noch" 50 m danach zu blinken. Auch das ist sehr lange! Hier würden 10 Sekunden ausreichen.
Stehe ich allerdings etwas länger auf der Abbiegerspur, sind die 15 Sekunden zu kurz. Aber hier kann ich ja beliebig oft neu starten...
Selbst wenn man nicht so schnell unterwegs ist, muss man mindestens 10 Sekunden vor dem Abbiegen blinken. Das ist auf dem Rad eine echt lange Zeit.
Schön wäre, wenn man den Blinker z.B. durch erneutes Tasten wieder ausschalten kann.

Die Haltbarkeit der Technik lässt etwas zu wünschen übrig. Nach nur 6 Tagen im harten Allwettereinsatz hat der rechte Handschuh schon aufgegeben. Der Schalter lässt sich kaum noch betätigen (es klickt zwar, es passiert aber nichts). Wenn man es durch irgendwelche Verrenkungen doch geschafft hat, blinken nur noch die "inneren" LEDs, die auf dem Fingernagel bleiben dunkel.
Hierfür hätte ich fast zwei Sterne abgezogen, da es aber immer noch eine tolle Idee ist, bin ich mal gnädig. :-)

Ich hätte mehr davon erwartet, da der Urheber dieses Gimmicks sich bestimmt schon im Vorwege sehr viele gute Gedanken gemacht hat.

Fazit: Gute Idee, aber die Technik muss robuster werden.
(Veröffentlicht am 16.01.2018)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Blinkerhandschuh in Schwarz/Grau

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung

Video